Christine Bortenlänger, Portrait in der Location, Portrait, Portraitfotografie, Portraitphotographie, Porträt, Porträtfotografie, Porträtphotographie, Stefan Obermeier, Businessfoto

In den interessanten Räumen der Bayerischen Börse war es einfach, gute Locations für die Portraits zu finden. Aber auch in ganz „normale“ Büros, werde ich fündig. Ganz oft gibt es Objekte oder Perspektiven, die schöne Hinter- und auch Vordergründe für die Portraits liefern und damit den Menschen in den Kontext seiner Arbeitsumgebung stellen.

Passend zu den atmosphärischen Aufnahmen der Bayerischen Börse am Karolinenplatz entstand dieses sympathische Portrait der damaligen Vorständin Christine Bortenlänger mit einem besonders charakteristischen Element der neuen Innenarchitektur.